Kostenloser Versand
verfügbar
Bestellung vor 17:30 Uhr,
Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert:
Absolut beste Qualität
CBD
  • Rick Simpson-Öl kaufen, bestellen oder selbst machen

Rick Simpson-Öl kaufen, bestellen oder selbst machen

Wer im Internet nach Haschischöl sucht, findet in diesem Zusammenhang oft das Rick Simpson-Öl (RSO Öl). Rick Simpson-Öl ist ein typisches Haschisch-Öl mit einem hohen THC-Gehalt. Wegen dieses hohen THC-Gehaltes ist dieses Öl in Deutschland nicht legal erhältlich. Rick Simpson ist ein Ingenieur, der in einem kanadischen Krankenhaus arbeitete. Im Jahr 1997 fiel er von einer Leiter, stieß sich den Kopf und verlor das Bewusstsein. Dies geschah, während er Arbeiten an Rohrleitungen mit Asbest im Heizungsraum durchführte.

Der Raum selbst war schlecht durchlüftet und es kamen giftige Dämpfe frei, wodurch das Nervensystem von Rick Simpson beschädigt wurde.

Nach dem Unfall hatte er noch jahrelang Beschwerden. Die Medikamente, welche er erhielt, zeigten beinahe keinen Effekt. Schlimmer noch, seine Symptome wurden noch stärker. Nachdem er einen Dokumentarbericht über die Vorteile von Cannabis (Haschisch) gesehen hatte, bat Rick seinen Arzt Cannabis einzusetzen, um ihn von seinen Beschwerden zu befreien. Sein Arzt weigerte sich über diese Behandlungsmethode überhaupt nachzudenken. Rick fand heraus, wie er sich selbst Cannabis beschaffen konnte.

2003 entstanden auf Ricks Arm drei ungewöhnliche Knoten. Er erhielt eine negative Diagnose und beschloss diese Knoten auf eigene Verantwortung mit Cannabis zu behandeln. Über die Resultate seiner Behandlung dürfen wir aus gesetzlichen Gründen nichts sagen, Sie können diese allerdings einfach im Internet finden. Sein Arzt weigerte sich noch immer beharrlich Cannabis als Behandlungsmethode anzuerkennen. Darum entschied sich Rick dazu selbst Haschischöl zu produzieren und in Umlauf zu bringen. Dies tat er vollkommen gratis und er hat es an mehr als 5.000 Menschen verteilt. Seitdem hat das Haschischöl einen enormen Aufschwung erlebt und wird von vielen verwendet, und das trotz der Tatsache, dass es in vielen Ländern nicht legal ist.

Der Raum selbst war schlecht durchlüftet und es kamen giftige Dämpfe frei, wodurch das Nervensystem von Rick Simpson beschädigt wurde.

Nach dem Unfall hatte er noch jahrelang Beschwerden. Die Medikamente, welche er erhielt, zeigten beinahe keinen Effekt. Schlimmer noch, seine Symptome wurden noch stärker. Nachdem er einen Dokumentarbericht über die Vorteile von Cannabis (Haschisch) gesehen hatte, bat Rick seinen Arzt Cannabis einzusetzen, um ihn von seinen Beschwerden zu befreien. Sein Arzt weigerte sich über diese Behandlungsmethode überhaupt nachzudenken. Rick fand heraus, wie er sich selbst Cannabis beschaffen konnte.

2003 entstanden auf Ricks Arm drei ungewöhnliche Knoten. Er erhielt eine negative Diagnose und beschloss diese Knoten auf eigene Verantwortung mit Cannabis zu behandeln. Über die Resultate seiner Behandlung dürfen wir aus gesetzlichen Gründen nichts sagen, Sie können diese allerdings einfach im Internet finden. Sein Arzt weigerte sich noch immer beharrlich Cannabis als Behandlungsmethode anzuerkennen. Darum entschied sich Rick dazu selbst Haschischöl zu produzieren und in Umlauf zu bringen. Dies tat er vollkommen gratis und er hat es an mehr als 5.000 Menschen verteilt. Seitdem hat das Haschischöl einen enormen Aufschwung erlebt und wird von vielen verwendet, und das trotz der Tatsache, dass es in vielen Ländern nicht legal ist.

Rick Simpson-Öl: das Rezept

Wie bereits gesagt, ist Rick Simson-Öl in Deutschland nicht legal erhältlich, da es einen sehr hohen THC-Gehalt hat. In unserem Webshop können Sie aber legales CBD Oele kaufen, welches eine gute Alternative ist. Wenn Sie dennoch an Rick Simpson-Öl interessiert sind, finden Sie hier das Rezept. Für 60 g Öl benötigen Sie 500 g Haschisch und 6 l Lösungsmittel (98 % in Kühlalkohol). Des Weiteren benötigen Sie einen Eimer, einen Reiskocher und einen Topf. Sie gehen wie folgt vor:

eine Reihe von Glasflaschen, die mit gelber Flüssigkeit gefüllt sind.

Seien Sie sich darüber bewusst, dass der Herstellungsprozess nicht ungefährlich ist. Beim Verdampfen von Alkohol entsteht nämlich Explosionsgefahr. Es ist von größter Wichtigkeit das Öl in einem gut gelüfteten Raum herzustellen und hierbei alle Türen und Fenster zu öffnen. Eine wesentlich sicherere Alternative ist die Verwendung von CBD-Öl, das brauchen Sie nicht selbst herzustellen und können es einfach in unserem Webshop bestellen.

eine grüne Pflanze in einem Feld mit einem blauen Himmel im Hintergrund.

Warum besser CBD-Öl?

CBD-Öl, auch Hanföl genannt, hat eine Menge wichtiger Vorteile gegenüber dem Hasch-Öl. Wegen des sehr hohen THC-Gehaltes im Haschischöl kann man hiervon high werden. Das ist sicherlich ein Zustand, der nicht für jeden positiv ist. Hasch-Öl enthält zudem beinahe kein CBD, wohingegen CBD-Öl einen sehr hohen CBD-Gehalt aufweisen kann. Oftmals wird das nicht legal erhältliche Rick Simpson-Öl durch Konsumenten mit CBD-Öl ergänzt. CBD-Öl enthält oft eine winzig kleine Menge THC. Diese THC-Menge ist so verschwindend gering, dass das CBD-Öl nicht unter das Drogengesetz fällt und auch nicht auf der Opiumliste steht.

Endocannabinoides System

CBD-Öl ist momentan äußerst beliebt und das nicht ohne Grund. Untersuchungen über CBD sind momentan in vollem Gange.

Wir möchten Ihnen gerne erklären, warum CBD so populär ist. Wenn Sie mehr darüber lesen, werden Sie begreifen, warum viele Menschen CBD verwenden. Zudem sind viele Wissenschaftler und Ärzte begeistert von den Möglichkeiten, welche CBD bietet.

CBD ist ein Cannabinoid. In den neunziger Jahren entdeckten Wissenschaftler, wie Cannabinoide genau arbeiten. Das Gehirn bildet nämlich selbst Cannabinoide. Dies geschieht via des sogenannten Endocannabinoiden Systems.

Man fand heraus, dass das oben genannte System wichtige Körperfunktionen steuert. Sie können hierbei an Funktionen denken, wie beispielsweise:

Wie Sie sehen, sind dies alles wichtige Funktionen. Ohne das Endocannabinoide System würden wir als Menschen nicht gut funktionieren können.

Da CBD auch ein Cannabinoid ist, kann dieser Stoff gut mit unserem Körper zusammenarbeiten. CBD tut dies auf ganz besondere Art und Weise, denn CBD sorgt dafür, dass Ihre körpereigenen Cannabinoide vom Körper besser aufgenommen werden können.

Das kommt daher, da sich CBD an spezielle Rezeptoren unseres Körpers anbindet. CBD sorgt nach Aussage der Wissenschaftler dafür, dass diese Rezeptoren optimal arbeiten. Fazit ist, dass CBD auf natürliche Weise unseren Körper unterstützt.

Da das Endocannabinoide System so wichtig für unseren Körper ist, verstehen Sie nun sicherlich auch, warum viele Wissenschaftler und Ärzte von den Möglichkeiten, die CBD bietet, so begeistert sind. Und es erklärt obendrein noch, warum so viele Menschen CBD verwenden.

CBD-Öl kaufen

Wenn Ihr Interesse für CBD nun geweckt ist, dann können Sie es in unserem Webshop kaufen.

Unsere CBD-Produkte sind von höchster Qualität und obendrein sicher und zuverlässig. Wir arbeiten ausschließlich mit Lieferanten zusammen, die ihre Produkte durchgängig von Untersuchungsbüros testen lassen. Sie können also davon ausgehen, dass unsere Produkte sicher sind und auch die Inhaltsstoffe enthalten, die auf dem Etikett stehen.

eine Flasche Medihemp CBD Öl RAW 2,5% neben einer Schachtel Medihemp CBD Öl RAW 2,5%.

Anmeldung

Noch keinen Account?  Erstellen Sie jetzt eines

Wir treue Kunden!

Sie können Treuepunkte für ALLE Produkte sammeln, um Rabatte und kostenlose Produkte zu erhalten. Sie brauchen nur ein Konto und können schon heute verdienen!