Kostenloser Versand
verfügbar
Bestellung vor 17:30 Uhr,
Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert:
Absolut beste Qualität
CBD
  • Blog
  • CBD und vegane Ernährung

CBD und vegane Ernährung

“Ist es nicht schwer, vegan zu leben?” – diese Frage haben Sie vielleicht schon hunderte Male gehört. Unabhängig davon, was Sie geantwortet haben, kann eine vegane Ernährung in einer Welt, in der Kinder immer noch mit der Vorstellung aufwachsen, dass Kuhmilch die beste Kalziumquelle ist, in der Tat ein bisschen schwierig sein.

Entweder stellen Sie sich täglich der Herausforderung Ihre Mitmenschen davon überzeugen zu wollen, dass Sie mit einer pflanzlich basierten Ernährung eine gesündere Ernährungswahl getroffen haben, oder Sie sind ständig auf der Suche nach Produkten, die für Ihre Ernährung geeignet sind, und dies einschließlich natürlicher Nahrungsergänzungsmittel.

Da sich in vielen Nahrungsergänzungsmitteln nicht-vegane Inhaltsstoffe verstecken, könnte es sich für Sie als schwierig gestalten, ein Produkt zu finden, das keine tierischen Produkte enthält. Wenn Sie die Gesundheits- und Wellness-Branche interessiert im Auge behalten haben, haben Sie wahrscheinlich schon von CBD gehört- der bekannten Cannabis-Substanz, welche weltweit zum Hit geworden ist.

Derzeit sind CBD-Produkte allgegenwärtig, und da Ihre nicht-veganen Freunde diese Produkte vielleicht bereits ausprobiert haben, haben Sie sich wahrscheinlich schon gefragt: “Ist CBD vegan?”. Und vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, ob Sie eventuell auf den Zug der CBD-Fans aufspringen sollten.

Wenn Sie CBD-Öl ausprobieren möchten, aber unsicher sind, ob es zu Ihrer veganen Ernährung passt, dann finden Sie hier alle notwendigen Informationen, um dies beurteilen zu können und um gut informiert und beruhigt mit Ihrer veganen CBD-Erfahrung beginnen zu können.

1. Was ist CBD?

CBD, ist die Abkürzung für Cannabidiol. CBD ist eine aus Hanf gewonnene Substanz, sprich, sie ist pflanzlich. Hanf ist ein Cousin von Marihuana, aber im Gegensatz zu Marihuana erzeugt Cannabidiol keine bewusstseinsverändernden psychoaktiven Symptome und daher ist Hanf auch in vielen Ländern legal.

Hanf mit bis zu 0,3 % THC -Anteil, also einer psychoaktiven Cannabissubstanz ist in allen US-Bundesstaaten legal, und Hanf mit bis zu 0,2 % THC ist in den meisten europäischen Ländern legal.

CBD wirkt durch die Interaktion mit dem menschlichen Endocannabinoid-System (ECS) und wird von den Käufern aus vielen unterschiedlichen Gründen verwendet. In der Regel zum allgemeinen Wohlbefinden.

CBD ist:
eine Gruppe von Marihuana-Pflanzen in einem Gewächshaus.

2. Ist CBD vegan?

Kurz gesagt, ja, CBD ist vegan, aber nicht alle CBD-Produkte sind vegan. CBD ist ein pflanzlicher Inhaltsstoff, also ist es in seiner reinen Form vegan. Ob aber ein CBD-Produkt vegan ist, hängt davon ab, welche anderen Bestandteile hinzugefügt worden sind.

Eine Frau macht eine Yoga-Pose vor einem Fenster.

3. Welche CBD-Produkttypen sind vegan?

Vegan zu leben, sei es, um durch eine pflanzliche Ernährung die Umwelt zu entlasten, oder einfach, weil man Tiere liebt und alle tierischen Produkte meidet, bringt so manche Herausforderungen mit sich. Sie kennen das Gefühl vielleicht: Sie gehen mit Freunden aus essen aber da keine veganen Gerichte auf der Speisekarte stehen, nippen Sie letztendlich nur an einem Glas Tafelwasser.

Oder ein anderes Beispiel: Sie benötigen im Supermarkt doppelt so viel Zeit für Ihren Einkauf, da Sie bei allen Produkten die Etiketten sorgfältig lesen müssen, um sicher sein zu können, dass die von Ihnen ausgesuchten Produkte auch wirklich für Ihre Ernährung geeignet sind. Leider gestaltet sich darum auch der Kauf von CBD oftmals als schwierig und Sie werden sich nun sicherlich fragen, welche CBD-Produkte Sie wirklich sicher verwenden können, um Ihrer veganen Ernährung Gerecht werden zu können.

CBD-Öl und Tinkturen

CBD-Öl und -Tinkturen gehören zu den beliebtesten CBD-Produktarten. Diese Produkte kombinieren in der Regel CBD-Extrakt mit einem pflanzlichen Öl wie beispielsweise mit MCT-Öl oder Hanfsamenöl. Hierdurch enthalten CBD-Öle oder -Tinkturen in der Regel keine tierischen Produkte.

Im Gegensatz zu CBD-Öl enthalten Tinkturen jedoch Aromastoffe. Obwohl viele dieser Inhaltsstoffe in der Regel pflanzlich sind, sollten Sie die Inhaltsstoffe auf dem Etikett sorgfältig überprüfen.

Achten Sie hierbei bitte auf die Angaben des Herstellers, wie beispielsweise dem Hinweis”100 % vegan” oder wenden Sie sich an direkt an den Hersteller der Marke oder den Händler. Dort erhalten Sie oftmals die benötigten zusätzlichen Informationen.

Für beginnende CBD-Verwender sind CBD-Tinkturen am besten geeignet, da eine Tropfpipette eine gezielte Dosierung ermöglicht, und man so den CBD-Konsum schrittweise und kontrolliert erhöhen kann. Außerdem liefern Tinkturen aufgrund der sublingualen Verabreichung die schnellsten Ergebnisse.

Da das CBD direkt von der Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, wird die Leber und der Verdauungstrakt umgangen und das CBD gelangt schnellstmöglich in den Blutkreislauf. CBD-Öle und -Tinkturen sind auch bei Veganern sehr beliebt, da sie in der Regel nur pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten.

CBD-Öl und Tinkturen

CBD-Öl und -Tinkturen gehören zu den beliebtesten CBD-Produktarten. Diese Produkte kombinieren in der Regel CBD-Extrakt mit einem pflanzlichen Öl wie beispielsweise mit MCT-Öl oder Hanfsamenöl. Hierdurch enthalten CBD-Öle oder -Tinkturen in der Regel keine tierischen Produkte.

Im Gegensatz zu CBD-Öl enthalten Tinkturen jedoch Aromastoffe. Obwohl viele dieser Inhaltsstoffe in der Regel pflanzlich sind, sollten Sie die Inhaltsstoffe auf dem Etikett sorgfältig überprüfen.

Achten Sie hierbei bitte auf die Angaben des Herstellers, wie beispielsweise dem Hinweis”100 % vegan” oder wenden Sie sich an direkt an den Hersteller der Marke oder den Händler. Dort erhalten Sie oftmals die benötigten zusätzlichen Informationen.

Für beginnende CBD-Verwender sind CBD-Tinkturen am besten geeignet, da eine Tropfpipette eine gezielte Dosierung ermöglicht, und man so den CBD-Konsum schrittweise und kontrolliert erhöhen kann. Außerdem liefern Tinkturen aufgrund der sublingualen Verabreichung die schnellsten Ergebnisse.

Da das CBD direkt von der Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, wird die Leber und der Verdauungstrakt umgangen und das CBD gelangt schnellstmöglich in den Blutkreislauf. CBD-Öle und -Tinkturen sind auch bei Veganern sehr beliebt, da sie in der Regel nur pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten.

CBD Weichkapseln

CBD-Weichkapseln (Softgels) werden auf dem Markt immer beliebter. Sie ermöglichen einen unkomplizierten CBD-Konsum, denn Sie müssen das CBD nur noch herunterschlucken. Die weiche Ummantelung der Kapseln besteht jedoch bei vielen Produkten hauptsächlich aus Gelatine.

Gelatine erleichtert das Auflösen der Softgels im Magen und sorgt zudem für ein müheloses Herunterschlucken. Glücklicherweise bietet der heutige CBD-Markt Optionen für jedermann, und es gibt mittlerweile auch Softgels (Weichkapseln) deren Ummantelung aus pflanzlich hergestellter Gelatine besteht.

Diese Produkte sind jedoch nicht so einfach erhältlich wie Weichkapseln, bei denen die Ummantelung aus Gelatine mit tierischem Ursprung verwendet wird. Und dann kommt noch ein anderer Aspekt: Nur weil ein Produkt als “vegan” gekennzeichnet ist, muss es noch lange nicht die beste Wahl sein.

Einige Marken machen bei der Herstellung leider Abstriche und es kann vorkommen das CBD-Produkte falsch gekennzeichnet sind. Die Wahl des besten Produkts geht also weit über die Suche nach pflanzlichen Alternativen zu herkömmlicher Gelatine hinaus. Hierauf gehen wir in unseren Artikel später noch genauer ein.

CBD Edibles (Ess- und Trinkwaren denen CBD beigefügt wurde)

Unter CBD-Edibles (CBD-Esswaren/Trinkwaren) versteht man alle mit CBD angereicherten Lebensmittel und Getränke. Genauso wie Sie die Etiketten im Supermarkt überprüfen, ist es wichtig beim Kauf von diesen Produkten auch wichtig, die Inhaltsstoffe der CBD-Etiketten zu prüfen. So können Sie am besten festzustellen, ob ein Produkt vegan ist.

Die gängigste Art von CBD-Esswaren, die beliebten Fruchtgummis, enthalten in der Regel Gelatine, basierend auf tierische Inhaltsstoffe. Gelatine ist für die Textur und die Qualität von CBD-Fruchtgummis notwendig. Wie bei den Softgels (Weichkapseln) verwenden einige Marken pflanzliche Alternativen zu herkömmlicher Gelatine, z. B.

Agar-Agar, das aus Meeresalgen gewonnen wird. Sie können auch CBD-Schokolade, Kekse oder sogar Bonbons in veganen Varianten finden, Sie sollten allerdings vor dem Kauf/Verzehr die Inhaltsstoffe überprüfen.

CBD-Hautpflegeprodukte

Wenn Sie sich pflanzlich ernähren, sich aber nicht als Veganer, sondern als Vegetarier bezeichnen, dann lesen Sie diesen Artikel vielleicht, während Sie beispielsweise Lederschuhe tragen. Wenn dies der Fall ist, sollte die Wahl der richtigen CBD-Präparate für Sie kein Problem darstellen. Veganer verwenden jedoch überhaupt keine tierischen Produkte, nicht bei der Kleidung und auch bei der Ernährung und der Hautpflege.

CBD-Hautpflegeprodukte sind Cremes, Feuchtigkeitscremes, Salben, Seifen oder andere Hautpflegeprodukte mit Cannabidiol. Die Verwender dieser Produktgruppe tragen CBD-Pflegeprodukte direkt auf die Haut und/oder die Gelenke auf, also lokal. Obwohl viele CBD-Hautpflegeprodukte vegan sind, enthalten einige CBD-Salben in der Regel Bienenwachs. Das Bienenwachs wirkt als Feuchtigkeitsbarriere auf der Haut. Produkte mit Bienenwachs sind nicht vegan.

Viele andere CBD-Hautpflegeprodukte jedoch schon. Wie bei jedem anderen Produkt müssen Sie auch bei Hautpflegeprodukten die Inhaltsstoffe genau prüfen, um die für Sie geeigneten Produkte zu finden. Um sicherzugehen, dass CBD-Präparate für Veganer geeignet sind und nur pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten, achten Sie bitte auf ein Etikett mit der Aufschrift “Für Veganer geeignet”, einem Logo “Certified Vegan” oder dem V-Symbol.

CBD Vape Produkte

Die meisten CBD-Juices und -Kartuschen enthalten in der Regel pflanzliche oder vegane Inhaltsstoffe wie pflanzliches Glycerin (VG) und Propylenglykol (PG), sie können auch von Veganern unbedenklich konsumiert werden.

Die folgende Tabelle fasst die CBD-Produkttypen und ihre Eignung für Veganer zusammen.

CBD-Öle und -Tinkturen Die meisten von ihnen, aber nicht alle, sind vegan
CBD-Softgels Enthalten in der Regel Gelatine ( tierischen Ursprungs), mit einigen Ausnahmen
CBD-Esswaren CBD-Fruchtgummis enthalten in der Regel Gelatine (tierischen Ursprungs), mit einigen Ausnahmen. Andere CBD-Esswaren, wie CBD-Schokoladen oder CBD-Hartbonbons, sind in der Regel vegan
CBD-Topika (Hautpflegemittel) Viele CBD-Präparate sind vegan, aber einige wie z.B. CBD-Salben können Bienenwachs enthalten.
CBD Vape Produkte CBD-Vape-Produkte sind in der Regel vegan und enthalten nur pflanzliche Inhaltsstoffe
ein weißer Teller mit Essen neben Schüsseln mit Gemüse.

4. Wie eine vegane Ernährung die CBD-Aufnahme unterstützen kann

Der Effekt von CBD kann bei jedem Menschen anders sein, hierbei spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle. Wie der Körper von CBD profitieren kann, hängt auch von unserer Ernährung ab. CBD ist eine fettlösliche Substanz. Daher kann eine Ernährung mit einem hohen Anteil an gesunden Fetten die Aufnahme von CBD-Öl beschleunigen und erhöhen, genau wie eine vegane Ernährung.

Ungeachtet vieler Diskussionen ist die Avocado immer noch die Lieblingsfrucht vieler Veganer, da sie viele gesunde Fette enthält. Sie ist eine hervorragende Quelle für Omega-3-Fettsäuren und kann Ihrem Körper dabei helfen, Cannabidiol besser aufzunehmen. Nüsse, Körnerfrüchte und Kernfrüchte sind für viele Veganer ein beliebter Snack für unterwegs.

Sie sind ebenfalls eine perfekte Quelle für gesunde Fette und Omega-3-Fettsäuren, die die Aufnahme von CBD im Körper fördern können. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pistazien, Chiasamen, Leinsamen, Kürbiskerne, Sesamsamen, Mohnsamen und ähnliche Produkte eignen sich hervorragend als Ergänzung zu einer veganen Ernährung und lassen sich für eine bessere Aufnahme gut mit CBD kombinieren.

Eine Person hält ein Thermometer in der Hand.

5. Wie man qualitativ hochwertiges veganes CBD auswählt

Wenn Sie sich einige Zeit mit der Auswahl von CBD-Produkten beschäftigt haben, ziehen Sie vielleicht voreilige Schlüsse und kaufen ein Produkt nur darum, nur weil auf dem Etikett “100 % vegan” steht. Aber die traurige Wahrheit ist, dass Etiketten nicht immer die ganze Geschichte erzählen.

Es ist durchaus möglich, dass auf dem Markt angebotenen CBD-Produkte falsch etikettiert sein können und nicht die, auf dem Etikett angegebenen Inhaltsstoffe, enthalten. Manche Produkte können einen hohen THC-Gehalt haben, oder die Produkte enthalten weniger oder gar kein CBD.

Schlimmstenfalls enthalten sie schädliche Bestandteile wie Schwermetalle und Pestizide.

Einige der wichtigsten Faktoren, um die Qualität von CBD bestimmen zu können, sind:

Der beste Weg, um sicher sein zu können, dass Sie hochwertiges CBD kaufen, ist die Suche nach Laborergebnissen von Dritten, sprich unabhängigen Labors, die die Qualität eines Produkts belegen und die Inhaltsstoffe auf dem Etikett bestätigen.

Seriöse, vertrauenswürdige Marken stellen ihren Kunden die Ergebnisse der Labortests ihrer Produkte online zur Verfügung. Lesen Sie diese also immer, bevor Sie ein Produkt Ihrer Wahl kaufen.

Informieren Sie sich außerdem online über die Marke, um herauszufinden, ob sie zuverlässig und vertrauenswürdig ist und ob andere Kunden mit ihren Ankäufen zufrieden sind. Außerdem sollten Sie sich vorab über die Herkunft des Hanfs und die angewendeten Produktionsmethoden informieren.

If you would like to know more about buying high-quality CBD, please read our article – The DOs and DON’Ts when Buying CBD .

eine Gruppe Zitronen mit Marihuanablättern darauf.
0/5 (0 Reviews)
ein Schwarz-Weiß-Foto eines lächelnden Mannes.
Bernard ist ein diplomierter Biotechnologe mit einem enormen Wissensschatz über alles, was mit Cannabis zu tun hat. Weiterlesen >>
E-Buch
Alles, was Sie über CBD wissen müssen!
ein buch mit dem titel liegt alles über het geheim van cbd.
Laden Sie noch heute unser KOSTENLOSES eBook herunter!
E-book form
Rat
eine Frau mit langen Haaren und einer Flasche Honig.
Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl des besten Produkts für Ihre Situation?
Beantworten Sie einfach diese wenigen Fragen.

Anmeldung

Noch keinen Account?  Erstellen Sie jetzt eines

Wir treue Kunden!

Sie können Treuepunkte für ALLE Produkte sammeln, um Rabatte und kostenlose Produkte zu erhalten. Sie brauchen nur ein Konto und können schon heute verdienen!