Kostenloser Versand verfügbar
Bestellung vor 18:00 Uhr, Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert: 9,7/10
Absolut beste Qualität CBD
Kostenloser Versand verfügbar
Bestellung vor 18:00 Uhr, Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert: 9,7/10
Absolut beste Qualität CBD
KostenlossVersand vergügbar& Wirversenden noch Heute wenn bestellt vor 18:00 Uhr.
Loading…

5 Tipps für die korrekte Dosierung von CBD


Wie erfahre ich, welche Dosierung am besten zu mir passt?

CBD zu dosieren kann ziemlich schwierig sein, sicher wenn Sie gerade erst damit beginnen und CBD ausprobieren möchten. Aber auch erfahrene Konsumenten von CBD können hiermit Probleme haben. Fakt ist, das es keine universelle Dosierung gibt. Jeder Mensch ist anders und reagiert anders auf CBD. Die perfekte Dosierung unterscheidet sich somit von Person zu Person. Wir verstehen, dass dies Verwirrung verursachen kann. Sie brauchen sich aber keine Sorgen zu machen.

Es ist nämlich gut möglich die korrekte persönliche Dosierung zu erhalten. Wir geben Ihnen in diesem Blogartikel fünf Tipps, um das Dosieren einfacher zu machen. Wenn Sie sich an diese Tipps halten, dann ist die richtige Dosierung in greifbare Nähe gekommen.

1. Beachten Sie die Aufbauperiode

Wenn Sie mit CBD beginnen, dann ist es wichtig um zu wissen, dass CBD eine gewisse Zeit benötigt, um sich in Ihrem Körper aufzubauen. Diese Aufbauperiode des CBD Ihrem Körper kann bis zum vollständigen Aufbau bis zu 14 Tage dauern. Sollten Sie also nach einer Woche noch nichts fühlen, dann ist es möglich, dass das CBD noch nicht vollständig in Ihrem Körper aufgebaut ist.

Während der Aufbauperiode ist es ratsam, um mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen. Wir empfehlen einen Tropfen am Morgen und einen Tropfen am Abend einzunehmen. Wir senden mit allen CBD-Ölen eine Einnahmeanleitung mit, diese enthält alles nützlichen Informationen und erklärt alles schrittweise.

Merken Sie nach zwei Wochen immer noch keinen Unterschied? Dann können Sie darüber nachdenken die Dosierung zu erhöhen. Unter Tipp 3 finden Sie mehr zu diesem Thema.

2. Achten Sie auf den Anteil an CBD

Es gibt viele unterschiedliche CBD-Produkte auf dem Markt und obendrein haben die Produkte oft auch noch unterschiedliche CBD-Gehälter. So finden Sie beispielsweise ein Öl mit 2,5 %, aber es gibt auch Pasten mit 30% CBD-Gehalt.

Achten Sie darum vor dem Kauf bereits gut auf den CBD-Gehalt, wenn Sie ein CBD-Produkt kaufen. Schauen Sie kritisch auf Ihre eigene Situation und verwenden Sie unsere Frageliste, um das optimale Produkt zu finden. Die 5% und 10% Produkte von Medihemp sind perfekt für startende CBD-Benutzer geeignet.

Was wenn Sie bereits länger CBD verwenden und Sie bemerken, dass Sie einen höheren CBD-Gehalt benötigen? Dann können Sie beispielweise eine CBD-Paste mit 30% verwenden. CBD-Pasten sind am stärksten konzentriert. Aber auch CBD-Öl RAW 18% von Medihemp enthält viel CBD.

3. Bauen Sie das CBD ruhig auf (oder ab)

Wenn Sie die Aufbauperiode hinter sich haben, können Sie mit der Suche nach der korrekten Dosierung beginnen. Das tun Sie, indem Sie langsam auf- oder abbauen, bis das gewünschte Resultat erreicht wird. Wenn Sie nach der Aufbauperiode noch nichts fühlen, dann können Sie am besten mittags eine zusätzliche Einnahme einplanen.

Sie nehmen dann drei Tropfen pro Tag ein. Am Morgen, am Mittag und am Abend. Fühlen Sie dann immer noch keinen Unterschied? Bauen Sie dann die Dosierung ruhig weiter auf. Nehmen Sie dann beispielsweise 2-3 Tropfen und das 3-mal täglich. Um beurteilen zu können was eine höhere oder niedrigere Dosierung bei Ihnen bewirkt, sollten Sie diese neue Dosierung einige Tage anwenden, bevor Sie die Dosierung eventuell erneut verändern.

Sie experimentieren so lange mit der Dosierung, bis Sie selbst merken ob die korrekte Dosierung erreicht wurde.

Haben Sie zu viel aufgebaut und fühlen Sie bei einer niedrigeren Dosierung CBD mehr? Dann verringern Sie die Dosierung einfach wieder um abzubauen.

4. Hören Sie gut auf Ihren Körper

Wenn Sie die korrekte Dosierung erreichen möchten, dann ist es unerlässlich, gut auf Ihren Körper zu hören. Achten Sie gut auf die Signale, welche Ihr Körper aussendet.

Es ist nicht immer einfach, um gut auf dem eignen Körper zu hören. Oft ignorieren wir die Signale oder ordnen bestimmte Signale anderen Faktoren zu.

Um diesbezüglich mehr Wissen zu bekommen, kann es praktisch sein, um alles zu notieren, beispielsweise wie Sie sich fühlen, welche Signale Ihr Körper sendet. Wenn Sie diese Notizen täglich beibehalten, so werden Sie nach einiger Zeit feststellen, dass sich Dinge entwickeln und Si erhalten mehr Sicht auf Ihre Situation.

Dies ist vor allem darum wichtig, um eine Überdosierung von CBD-Öl zu vermeiden. Es ist zwar überhaupt nicht schädlich, aber unnötig teuer, denn CBD ist eine wertvolle Zutat und ziemlich teuer. Zudem kann es sein, dass eine Überdosierung weniger Nutzen liefert, als eine niedrigere Dosierung.

5. Kombinieren Sie CBD-Produkte miteinander

Bei manchen CBD-Produkten ist es schwierig um dies sehr sorgfältig zu dosieren. Denken Sie hier beispielweise an CBD-Kapseln, CBD-Zäpfchen oder CBD-Kaugummi. Diese Produkte enthalten nämlich eine feststehende Menge CBD per Kapsel oder Kaugummi. Und an dieser Menge hängen Sie fest.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten aufbauen. Eine ganze Kapsel pro Tag um aufzubauen kann zu viel sein. Eine gute Lösung ist dann, das Öl zu kaufen. Sie können dann einen zusätzlichen Tropfen (zusätzlich zur Kapsel) einzunehmen. So können Sie die korrekte Dosierung erreichen.

Selbiges gilt auch dann, wenn Sie sich für Kapseln entscheiden, weil diese bequemer einzunehmen sind und/oder einfacher mitzuführen sind. Oder wenn Sie sich wegen des Geschmacks für den Kauf von Kaugummis entscheiden. Egal welchen Grund Sie auch haben: wenn Sie eine genaue Dosierung wünschen, kann können Sie jederzeit zusätzlich noch ein anderes Produkt auswählen und damit die Dosierung erweitern.

von Bernard Vos
Bernhards große Leidenschaft ist es Berichte über medizinisches Cannabis zu suchen, zu schreiben und zu teilen. Zudem untersucht, kreiert und teilt er alles, was mit dieser mysteriösen und interessanten Pflanze zusammenhängt. Neben seinem Hauptberuf als Mikrobiologe, ist Bernhard ein inspirierter Blogger. Er hilft uns dabei bei den Themen rund um CBD, medizinisches Cannabis und vielem mehr up- to-date zu bleiben. Haben Sie irgendwelche Fragen zu diesem Thema? Nehmen Sie einfach mit uns oder mit Bernhard Kontakt auf. Sie können uns über das Kontaktformular erreichen. Wenn Sie Bernhard lieber direkt eine E-Mail schreiben möchten, kein Problem! Sie erreichen ihn über folgende E-Mail-Adresse: b.vos@cbdsense.com.
Lesen Sie mehr Artikel von Bernard Vos
Kostenloser Versand verfügbar
Bestellung vor 18:00 Uhr, Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert: 9,7/10
Absolut beste Qualität CBD
Kostenloser Versand verfügbar
Bestellung vor 18:00 Uhr, Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert: 9,7/10
Absolut beste Qualität CBD
KostenlossVersand vergügbar& Wirversenden noch Heute wenn bestellt vor 18:00 Uhr.