Kostenloser Versand verfügbar
Bestellung vor 18:00 Uhr, Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert: 9,7/10
Absolut beste Qualität CBD
Kostenloser Versand verfügbar
Bestellung vor 18:00 Uhr, Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert: 9,7/10
Absolut beste Qualität CBD
KostenlossVersand vergügbar& Wirversenden noch Heute wenn bestellt vor 18:00 Uhr.
Loading…

Wie wird CBD hergestellt?


Die unterschiedlichen Methoden

CBD wird aus der Cannabispflanze gewonnen. Wenn Sie ein Endprodukt kaufen, wie beispielsweise CBD-Öl oder CBD-Kapsel, dann ist diesem Endprodukt natürlich ein kompletter Produktionsprozess vorausgegangen. Aber wie sieht so ein Prozess nun eigentlich aus? Wie wird das CBD aus der Pflanze gewonnen? Es ist wichtig um vorher zu wissen, dass jeder Fabrikant einen eignen Produktionsprozess hat. Aber natürlich gibt es hier einige Parallelen. Denn bevor das Endprodukt fertig ist, muss es erst viele allgemeine Produktionsschritte durchlaufen. In diesem Blog erklären wir Ihnen den allgemeinen Produktionsprozess. Wir durchlaufen den gesamten Zyklus: vom Samenkorn bis zur zum Endprodukt. So erhalten Sie interessante Einblicke in die Herstellung von CBD-Produkten. Wenn wir Sie jetzt neugierig gemacht haben, dann lesen Sie hier unseren interessanten Bericht.

Der Anbau der Pflanzen

Alles beginnt mit der Cannabispflanze. Ohne diese Pflanze ist es unmöglich CBD-Produkte herzustellen. In den meisten Fällen wird CBD aus der Hanfpflanze gewonnen, dies ist eine Variante der Cannabispflanze. Diese Pflanzen werden meistens in großen Mengen gezüchtet. Sie können dies mit dem Anbau von Gemüse vergleichen. Ein Samenkorn bildet Wurzeln und wächst langsam bis zu einer erwachsenen Pflanze heran.

Wenn die Pflanze alt genug für die Weiterverarbeitung ist, wird diese geerntet. Das beinhaltet, dass die Pflanze ausgewachsen ist und ausreichend aktive Stoffe, wie CBD, enthält. Jetzt ist es Zeit, um das CBD (und manchmal auch andere nützliche Stoffe) aus der Pflanze zu gewinnen. Dies geschieht mit Hilfe einer bestimmten Extraktionsmethode.

Unterschiedliche Extraktionsmethoden

Es gibt viele unterschiedliche Extraktionsmethoden, um CBD aus der Pflanze zu gewinnen. Die drei bekanntesten Methoden sind:

CO2-Extraktion;
Öl-Extraktion;
Alkohol-Extraktion;

Diese Extraktionsmethoden haben alle ihre Vor- und Nachteile. Es hängt davon ab, welches Endprodukt man herstellen will. So verwendet man für CBD RAW eine andere Extraktionsmethode als für CBD Puur. Hier können Sie alles über die diese Methoden lesen. Wir erklären jede Extraktionsmethode, was diese beinhaltet, wie sie durchgeführt wird und welche Vor- und Nachteile sie hat.

CO2-Extraktion

CO2-Extraktion, auch “superkritische “Extraktion“ genannt, ist momentan die beliebteste Art, um CBD aus der Cannabispflanze zu gewinnen. Es ist eine sehr effiziente Methode, denn mit dieser Extraktionsform holen Hersteller alles an CBD (und andere Stoffe) aus der Pflanze. Während des Prozesses verwendet man sogenannte “superkritische Kohlenstoffoxide “. Kohlenstoffoxide sind normal gesehen ein Gas, wenn man aber den Luftdruck des Gases hoch treibt, dann benimmt es sich wie Flüssigkeit. Dieses flüssige CO2 wird dann verwendet, um das CBD aus der Hanfpflanze zu gewinnen. Bei diesem Prozess wird im den meisten Fällen die komplette Hanfpflanze verwendet.

Einer der größten Vorteile der CO2-Extraktion ist, dass die Hanfpflanze nicht erhitzt wird. Hierdurch bleiben die Wirkstoffe, die hitzeempfindlich sind, nicht zerstört. Diese Extraktionsmethode wird darum auch für alle CBD RAW-Produkte angewendet. Denn neben CBD enthalten diese Produkte auch andere Cannabinoide, unter anderem Terpene, Flavonoide und Phenole.

Ein Nachteil dieser Extraktion ist der Preis. Diese Methode ist nämlich die teuerste Methode um CBD herzustellen. Dennoch ist die Methode günstiger als eine Öl-Extraktion. Der Geschmack kann zudem schärfer und bitterer sein, als bei der Öl-Extraktion.

Öl-Extraktion

Bei der Öl-Extraktion verwendet man, im Gegensatz zur CO2-Extraktion, Hitze. Obendrein werden bei dieser Extraktionsmethode ausschließlich die Pflanzentriebe (Pflanzenspitzen), da diese mehr CBD enthalten als der Rest der Pflanze. Durch die Erhitzung gehen alle anderen Inhaltsstoffe aus der Hanfpflanze verloren. Es bleibt nur noch pures CBD übrig. Darum wird diese Produktionsmethode für die Herstellung von CBD Puur- Produkten zugepasst.

Ein Vorteil der Öl-Extraktion ist der Geschmack. Die meisten Menschen empfinden den Geschmack von CBD Puur, im Vergleich zu CBD RAW- Produkten, als angenehmer.

Ein Nachteil der Öl-Extraktion ist der Preis. Öl-Extraktion ist teurer als CO2-Extraktion. Das hat mit der Tatsache zu tun, dass nur die Pflanzentriebe (Pflanzenspitzen) verarbeitet werden.

Alkohol-Extraktion

Viele CBD-Produkte werden auf Basis der Alkohol-Extraktion hergestellt. Im Vergleich mit den oben genannten Extraktionsmethoden, ist diese Methode die preiswerteste und einfachste Methode, um CBD aus der Hanfpflanze zu gewinnen. Was sicherlich auch ein Vorteil ist.

Man verwendet auch hier oftmals nur Hanfpflanzenspitzen. Diese werden eine bestimmte Zeit lang in Alkohol eingeweicht. Nach einiger Zeit löst sich das CBD im Alkohol auf. Danach wird der Alkohol verdampft. Es bleibt eine klebrige Paste mit CBD übrig.

Ein Nachteil dieser Methode ist, dass der gesamte Prozess sehr langwierig ist. Obendrein gehen während des Prozesses eine Menge aktive Inhaltsstoffe verloren.

Verarbeitung zum Endprodukt

Wenn das CBD durch eine bestimmte Extraktionsmethode aus der Hanfpflanze gewonnen wurde, dann ist es Zeit, um das CBD in das gewünschte Endprodukt zu verarbeiten. Wie dies genau vor sich geht, hängt natürlich vom gewünschten Endprodukt ab.

Sie verstehen sicherlich, dass wir in diesem Blog leider nicht genug Platz haben, um Ihnen genau zu erklären, wie genau welches Produkt entsteht. Wir hoffen jedoch, dass Sie mit Hilfe dieses Artikels besser verstehen können, wie der allgemeine Produktionsprozess von CBD abläuft.

Haben Sie noch Fragen oder Bemerkungen? Teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie eine Reaktion hinterlassen.

von Bernard Vos
Bernhards große Leidenschaft ist es Berichte über medizinisches Cannabis zu suchen, zu schreiben und zu teilen. Zudem untersucht, kreiert und teilt er alles, was mit dieser mysteriösen und interessanten Pflanze zusammenhängt. Neben seinem Hauptberuf als Mikrobiologe, ist Bernhard ein inspirierter Blogger. Er hilft uns dabei bei den Themen rund um CBD, medizinisches Cannabis und vielem mehr up- to-date zu bleiben. Haben Sie irgendwelche Fragen zu diesem Thema? Nehmen Sie einfach mit uns oder mit Bernhard Kontakt auf. Sie können uns über das Kontaktformular erreichen. Wenn Sie Bernhard lieber direkt eine E-Mail schreiben möchten, kein Problem! Sie erreichen ihn über folgende E-Mail-Adresse: b.vos@cbdsense.com.
Lesen Sie mehr Artikel von Bernard Vos
Kostenloser Versand verfügbar
Bestellung vor 18:00 Uhr, Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert: 9,7/10
Absolut beste Qualität CBD
Kostenloser Versand verfügbar
Bestellung vor 18:00 Uhr, Wir versenden noch heute!
Zufriedenheit garantiert: 9,7/10
Absolut beste Qualität CBD
KostenlossVersand vergügbar& Wirversenden noch Heute wenn bestellt vor 18:00 Uhr.